Ex-HSV-Coach Leiter der Red-Bull-Nachwuchsausbildung

Akt.:
Ex-HSV-Coach Leiter der Red-Bull-Nachwuchsausbildung
Salzburg – Stadt – Red Bull Soccer hat mit Ricardo Moniz einen neuen starken Mann in der Nachwuchsausbildung präsentiert. Der Niederländer wird künftig als Verantwortlicher die Jugendarbeit koordinieren und darüber hinaus die Aus- und Fortbildung der Nachwuchstrainer leiten.

Der 46-Jährige betreute nach dem Abgang von Bruno Labbadia zuletzt interimistisch den Hamburger SV. Co-Trainer war er außerdem bereits bei Tottenham Hotspur.

“Es ist dies der Höhepunkt meiner Karriere und ich werde all meine Erfahrung einbringen. Ich werde versuchen, nicht nur die Trainer weiterzuführen, zu unterstützen, sondern auch Talente zu finden, zu fördern, Charaktere zu formen”, meinte Moniz. Von Salzburg aus wird er sämtliche Projekte der “Roten Bullen” in Salzburg, Leipzig, New York, Sao Paulo und Ghana betreuen. Besonderes Augenmerk ist auch die individuelle Förderung von Talenten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen