Eurovision Song Contest 2016: Kool Savas will mit Xavier Naidoo antreten

Akt.:
Savas will mit Naidoo zum ESC 2016
Savas will mit Naidoo zum ESC 2016 - © APA/EPA/pedersen
Für Deutschland wollen Rapper Kool Savas und Sänger Xavier Naidoo beim Eurovision Song Contest antreten. Er habe bereits mit Naidoo darüber gesprochen und wolle “definitiv” zusammen mit ihm antreten, sagte der 40-Jährige der Zeitung “Die Welt” (Mittwochsausgabe). “Ich glaube, wir könnten etwas von Deutschland repräsentieren, was sehr positiv ist.”

“Wir sind beide Deutsche, die nicht typisch deutsch sind”, sagte Savas mit Blick auf den Migrationshintergrund beider Musiker. Zudem habe er gemeinsam mit Naidoo bereits 2012 den von Stefan Raab ausgerichteten Bundesvision Song Contest gewonnen. Ihr damaliges Siegerlied “Schau nicht zurück” sei ein sehr gutes Beispiel dafür, wie eine solche Produktion aussehen könne. “Das ist Xaviers und mein Ding, so ein bisschen ernstere Themen, aber auch so melodiös, dass man es sich anhören kann, ohne in Depressionen zu verfallen.”

Savas und Naidoo wollen beim Eurovision Song Contest 2016 antreten

Deutschland hatte beim diesjährigen ESC-Finale in Wien ex aequo mit Österreich den letzten Platz mit null Punkten geholt. Bisher ist noch völlig unklar, wie die ARD den deutschen Teilnehmer für den im kommenden Jahr in Schweden stattfindenden Wettbewerb bestimmen wird. Womöglich wird der Vorentscheid nach dem enttäuschenden Abschneiden der vergangenen drei Jahre reformiert.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen