Europäischer Radiologenkongress bleibt in Wien

Der Europäische Radiologenkongress bleibt weitere fünf Jahre in Wien
Der Europäische Radiologenkongress bleibt weitere fünf Jahre in Wien - © IAKW-AG, www.pov.at
Einer der größten Kongresse Wiens, der jährliche Europäische Radiologenkongress, mit mehr als 20.000 internationalen Teilnehmer wird für weitere fünf Jahre in Wien bleiben.

Das Austria Center Vienna (ACV) teilte dies am Montag mit, der entsprechende Vertrag wurde verlängert. Das ACV verwies auf Berechnungen des Instituts für Höhere Studien, wonach die Tagung eine Bruttowertschöpfung von jährlich rund 17 Millionen Euro geriert. Laut ACV-Vorstandschefin Susanne Baumann-Söllner haben sich auch andere Kongressstandorte – wie etwa Barcelona – intensiv um das Event beworben. Der Kogress gilt als einer der bedeutendsten medizinischen Kongresse weltweit.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen