Euromillionen: Unglaubliche 156 Millionen Euro im Pott

Der Europot ist erneut angewachsen.
Der Europot ist erneut angewachsen. - © APA (Symbolbild)
Weil es am Dienstag erneut keinen Hauptgewinner gab, geht es bei den Euromillionen am Freitag um sage und schreibe 156 Millionen.

“Werden Sie reicher als reich!” Für den kommenden Freitag hat der Slogan der Euromillionen wahrlich seine Gültigkeit. Die Ziehung am Dienstag brachte erneut keinen Gewinner der 5 plus 2 Richtigen. Kein Spielteilnehmer hattte die korrekte Kombination 4, 7, 14, 34, 38 Sternenkreis: 4, 11 auf seinem Zettel.

Damit gibt es erneut einen Jackpot, in dem nun 156 Millionen Euro liegen. Die nächste Ziehung findet am Freitag statt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen