Erwin Wurm vom Land Niederösterreich ausgezeichnet

Erwin Wurm erhielt Auszeichnung des Landes Niederösterreich
Erwin Wurm erhielt Auszeichnung des Landes Niederösterreich - © APA
Erwin Wurm ist mit dem “Silbernen Komturkreuz” des Landes Niederösterreich ausgezeichnet worden. Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) bezeichnete den Künstler bei der Verleihung am Mittwoch als “hoch geachtete Persönlichkeit” und “ganz großen Botschafter des Bundeslandes”.

“Von Europa über Amerika und Australien bis nach Japan – Erwin Wurm ist überall tätig und hat überall einen klingenden Namen”, sagte Pröll laut einer Aussendung. Er würdigte Wurm als künstlerische Größe, geprägt von Innovationskraft, ebenso wie dessen menschliche Größe. Er fühle sich in Niederösterreich wohl und arbeite sehr gerne hier, so Wurm in seinen Dankesworten.

Der Künstler Erwin Wurm

Erwin Wurm wurde 1954 in Bruck an der Mur (Steiermark) geboren und gehört zu den international erfolgreichsten Künstlern Österreichs. Er lebt und arbeitet in Wien und Limberg in Niederösterreich. Mit seinem Namen untrennbar verbunden sei die “Erweiterung des Skulpturenbegriffes”, hieß es im Landespressedienst. Er spiele mit dem Grenzbereich zwischen Skulptur, Aktion und Performance und habe das Feld der Bildhauerei um entscheidende Akzente erweitert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen