Erster Wiener HipHop Ball am 30. Jänner 2016: Mit Yasmo und Klangkantine

Akt.:
Der erste Wiener HipHop-Ball bittet zum Tanz.
Der erste Wiener HipHop-Ball bittet zum Tanz. - © Mekades & Friends
Am 30. Jänner 2016 feiert der 1. Wiener HipHop Ball im altehrwürdigen Palais Niederösterreich sein Debüt. Mitten im Herzen von Wien – der Ballhauptstadt – wird pünktlich zur Ballsaison zum “urbanen Walzer-Tanz” geladen.

Die Crème de la Crème aus der heimischen Hip Hop Szene ist beim ersten Wiener HipHop Ball libe dabei. Die Ballgäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Musik- und Tanzprogramm freuen.

Programm am Wiener HipHop Ball

Die feierliche Eröffnungszeremonie mit einem Crossover-Sound aus Klassik und Hip Hop-Beats wird vom Ambassade Orchester Wien und Human Beatbox mit einer Urban/ Hip Hop Dance Performance von Laissez Flair und dem arriOla Tanzstudio inszeniert.

Spielarten des Hip Hops (Oldschool, Newschool, Deutsch, Französisch, Dialekt, etc.) sowie Soul, R&B und Jazz-Funk Live-Performances ziehen sich als Klangkonzept zweier unterschiedlicher Musikgenres auf vier Floors durch den Abend, mit DJs, MCs und nationalen sowie internationalen Artists wie Yasmo und ihre Klangkantine oder Mike Tike.

Weitere Infos gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen