Erste Schnee in Wien: Snow Mobile Präsentation am Wiener Graben

Akt.:
Die Snow Mobile Pressekonferenz brachte den ersten Schnee nach Wien
Die Snow Mobile Pressekonferenz brachte den ersten Schnee nach Wien - © VIENNA.AT
Von 6. bis 9. Dezember geht zusammen mit vielen Prominenten und internationalen Motorsportstars das “Snow Mobile” in Saalbach Hinterglemm über die Bühne. In Wien gab es als Vorgeschmack bereits am Donnerstag eine Wagenladung echten Schnee zu bestaunen.

Das spektakuläre Winteropening findet bereits zum sechsten Mal in Saalbach Hinterglemm statt. Bei der Formel1 des Winters werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Prominente aus Österreich, Deutschland und der Schweiz auf den Motorschlitten gegen Motorsportstars antreten.

Erste Schnee am Graben

Organisator Andy Wernig lud schon am Donnerstag am Wiener Graben zur Pressekonferenz und brachte dabei auch etwas Schnee in die Hauptstadt. Zusammen mit den Beachvolleyball-Stars Clemens Doppler & Alex Horst, dem 11fache Jetski-Weltmeister Kevin Reiterer, Ex-Fußballer Michael Konsel und Tanja Duhovich wurden die neuen Highlights präsentiert.

“Gegen Ende des Monats sollten die winterlichen Temperaturen kommen und dank unseres Schneedepots haben wir für die 850 Meter lange Strecke in Hinterglemm genügend Schnee für den Untergrund”, sagte Organisator Andy Wernig am Donnerstagnachmittag bei der Präsentation des Openings in Wien. Der Schnee wurde nach dem Winter in Hinterglemm gelagert, mit Hackschnitzel bestreut und mit speziellen Plastikplanen zugedeckt, damit er nicht schmilzt. Als Beweis für den Schneereichtum wurde eine Lkw-Ladung voll Schnee am Wiener Graben zur Schau gestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen