Erste Gehversuche im alpinen Skisport in Egg

Erste Gehversuche im alpinen Skisport in Egg
© ASVÖ
Gemeinsam mit dem Vorarlberger Schiverband organisiert der ASVÖ mit dem Kinderskigebiet Schetteregg am Donnerstag, den 8. Februar 2018, einen Sport-Erlebnistag.

Das nun auch im Winter bewährte Veranstaltungsformat mit dem Motto „Schnee erleben“ soll Familien die vielen, spaßorientierten Bewegungsmöglichkeiten im Schnee aufzeigen.

Auf der Biathlon-Trainingsstrecke können sich die Nachwuchssportler/innen als „Skijäger/innen“ versuchen, die Schivereine der Umgebung betreuen aber auch die Schisprungschanze, den Parallelslalom und zeigen allen Besuchern im Kinderland wie man Begeisterung am Schifahren finden kann. Ein Highlight ist sicher wieder die Fuchsjagd im Augustland und die Loopyball-Station. Stationen wir Rodeln und Rutschen oder die Fun Slope Brongen runden das Angebot ab.

Werner Eberle, Erfinder der Schnee erleben Familiensporttage: „Auch heuer geht es wieder um den Spaß an der Bewegung im Schnee und nicht um Wettkämpfe. Die optimalen Rahmenbedingungen mit dem Kinderland direkt neben der Talstation ermöglichen auch den Kleinsten ein Tag voller Erlebnisse im Schnee.“

Hannes Waldner, Geschäftsführer des Egger Schigebiets: „Unsere Pisten sind derzeit bestens präpariert und auch die Gastronomie freut sich die Gäste kulinarisch verwöhnen zu dürfen. Die Semesterferien können kommen“.

 

Es lohnt sich bereits von Beginn an dabei zu sein, denn die ersten zweihundert Kinder erhalten ein gratis „ASVÖ Familiensporttag“ Shirt. Neben der Möglichkeit viele „Sportarten kennen zu lernen und auszuprobieren“ kann jedes Kind auch an der Preisverlosung mit vielen tollen Preisen teilnehmen. Sport Gotthard in Hittisau hat sogar ein paar Ski als Hauptpreis zur Verfügung gestellt!

 

Donnerstag, 8. Februar 2018

ASVÖ Familiensporttag Schnee erleben

Ermäßigte Liftkarten und Anmeldung: ab 10:00 Uhr beim Lifthus

Beginn 11:00 Uhr

Preisverlosung: 14:30 Uhr

Hauptpreis: 1 Paar Kinderschi

 

Mehr Infos zum 2. ASVÖ Familiensporttag: facebook/Vorarlberger Sportverband

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen