Erneut Unfall auf der A2 bei Seebenstein: Pkw frontal gegen Leitwand

Einsatz beim Unfall auf der A2
Einsatz beim Unfall auf der A2 - © Einsatzdoku - Lechner
Montagfrüh kurz nach 8:30 Uhr wurde die FF Pitten zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Südautobahn Richtung Wien gerufen. Im Baustellenbereich, kurz vor dem Knoten Seebenstein kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw ins Schleudern.

Die Frau prallte mit ihrem Wagen in der Folge frontal gegen die Mittelbetonleitwand. Das Fahrzeug kam auf der abgesperrten Baustellenspur quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

Unfall auf der A2: Frau verletzt

Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Neunkirchen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Pitten mittels Kran geborgen und verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Am Samstag kam es an der selben Stelle zu einem Unfall mit Personenschaden.

>>Zwei Verletzte bei Unfall auf der A2: Pkw landete im Straßengraben

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen