Erdbeer-Ernte fällt wegen Frostschäden heuer deutlich kleiner aus

Heuer gibt es weniger Erdbeeren zu ernten als zuletzt.
Heuer gibt es weniger Erdbeeren zu ernten als zuletzt. - © bilderbox.com (Sujet)
Schlechte Nachrichten für Erdbeer-Fans: Die heurige Ernte wird nicht nur später starten, sondern auch wesentlich kleiner ausfallen. Schuld daran sind Frostschäden.

Die Erdbeer-Ernte startet heuer um rund zwei Wochen später und vor allem wird sie kleiner ausfallen als im langjährigen Durchschnitt. Grund sind die Frostschäden von vor einigen Wochen.

Erdbeer-Ernte durch Frostschäden stark verringert

Beispielsweise in der Steiermark werde im Freiland heuer nur ein Drittel der normalen Erntemenge eingefahren, so die AMA Marketing. Auch in Niederösterreich ist ein Minderertrag von einem Fünftel zu erwarten. In Oberösterreich schaut es nicht so schlecht aus, im Burgenland aber gibt es bei den frühen Sorten einen Ausfall von 70 bis 100 Prozent.

Die meisten Konsumenten decken sich im Lebensmittelhandel mit Erdbeeren ein, rund 15 Prozent der Menge wird über alternative Vertriebsquellen eingekauft, beispielsweise direkt am Feld.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung