Erdbeben nahe Wiener Neustadt am Nationalfeiertag

Leichtes Erdbeben in NÖ am Montag,
Leichtes Erdbeben in NÖ am Montag, - © APA/Sujet
Zum Nationalfeiertag am Montag hat in Ostösterreich auch die Erde gebebt, berichtet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Südlich von Wiener Neustadt hat sich am Nationalfeiertag ein Erdbeben ereignet, das die Magnitude 2,5 aufwies.

Die Erschütterungen um 12.49 Uhr wurden nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vereinzelt leicht verspürt. Schäden an Gebäuden seien nicht zu erwarten, heißt es.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen