Entlaufener Hund gerettet

Der gerettete Amigo und seine Besitzerin im Kreise der Beamten.
Der gerettete Amigo und seine Besitzerin im Kreise der Beamten. - © BPD
Turbulente Rettungsaktion: Ein entlaufener Hund war auf der Fahrbahn im Bereich Pratersterns unterwegs. Nach längerem Hin und her konnte der Vierbeiner wieder mit seinem Frauchen zusammen gebracht werden.

Von einem Passanten wurde eine Streifenbesatzung auf einen freilaufenden Hund im Bereich der Venediger Au aufmerksam gemacht. Zunächst gelang es den Beamten trotz mehrerer Versuche nicht, den verstörten Hundemischling einzufangen. Daraufhin lief der Hund auf der Fahrbahn der Lassallestraße bis zum Baustellenbereich auf den Praterstern. Auf der Fahrbahn des Pratersterns wechselte er die Richtung und rannte die Lassallestraße wieder stadtauswärts. Mit weiterer Polizei-Unterstützung wurde der Verkehr rund um den Praterstern kurzzeitig gesperrt. In der Zwischenzeit hatte sich die Hundebesitzerin bei der Polizei gemeldet. Sie verfolgte gemeinsam mit den Beamten ihren Hund bis ins Stuwerviertel. Schließlich ließ sich der 14 Jahre alte „Amigo“ völlig entkräftet auf einem Wiesenstück nieder. Die aufgeregte Hundebesitzerin konnte ihren Liebling unversehrt in Empfang nehmen.Praterstern, 1020 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen