Energie die aus der Tasche kommt

Energie die aus der Tasche kommt
© &copy Stromwerk
Das junge Düsseldorfer Unternehmen stromwerk startet erfolgreich mit neuen Produkten (Solartaschen) in das Jahr 2009. So präsentiert das stromwerk-Team verschiedene Taschen, welche mit Solarmodulen ausgestattet sind und die Sonnenenergie in einer Stromtankstelle speichern.

Mit der geladenen Stromtankstelle steht dann die Energie für elektrische Kleingeräte und auch Notebooks zur Verfügung. Martina Schuler-Zölzer und Rudolf Schuler legen dabei größten Wert auf die einfache Handhabung der Technik aber auch auf die Auswahl der verwendeten Materialen und das Design. So gibt es zur Zeit zwei Solartaschen-Modelle, zetta und yotta aus 100% Wollfilz.

Die Taschen wurden von den Unternehmern in Düsseldorf entworfen, entwickelt und werden auch dort lokal produziert. Weiterhin steht zur Zeit das Modell exa aus einem besonders strapazierfähigen Material aus der Arbeitsschutzindustrie zur Auswahl. Andere interessante Taschen z.B. Rucksäcke und Sporttaschen sind in der Entwicklung.
Die stromwerk-Lifestyle-Produkte können ab sofort unter www.das-stromwerk.de bestellt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen