Emma Watson blamierte sich mit diesem Tattoo

Watson reagierte ziemlich cool auf diesen kleinen Rechtschreibfehler.
Watson reagierte ziemlich cool auf diesen kleinen Rechtschreibfehler. - © Glomex
Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung zeigte sich Schauspielerin Emma Watson mit einem neuen Tattoo am Unterarm. Dumm nur, dass sich darin ein Rechtschreibfehler befindet.

Die Harry Potter-Schauspielerin kam mit einem besonderen Tattoo zur Oscar-Verleihung. Dass dies einen Rechtschreibfehler beinhaltete, schien Watson nicht aufgefallen zu sein.

Watson reagierte ziemlich cool

Auf Twitter reagierte Watson sehr humorvoll auf den kleinen Rechtschreib-fauxpas: “Stelle für Tattoo-Korrekturleser frei. Erfahrungen mit Apostrophen ist ein Muss.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen