EM-Kader und Team-Portrait der Schweiz bei der EURO 2016

Akt.:
Kader und Teamportrait der Schweizer Nationalmannschaft.
Kader und Teamportrait der Schweizer Nationalmannschaft. - © Alessandro della Valle/Keystone via AP, wikipedia.com
Der 23-Mann-Kader der Schweizer Nationalmannschaft für die Fußball-EM 2016 in Frankreich mit Rückennummern. Plus: Der Star, der Trainer und die mögliche Aufstellung der “Nati”.

Bisherige EM-Teilnahmen: 3
Größter Erfolg: Gruppenvierter 1996 (England), 2004 (Portugal), 2008 (Österreich und Schweiz)

Bei ihrer insgesamt vierten EM-Teilnahme will die Schweizer Nationalmannschaft endlich die Gruppenphase überstehen. Das erstmalige Erreichen der K.o.-Runde wird für die zuletzt in den Testspielen schwächelnden Eidgenossen jedoch alles andere denn einfach, treffen sie doch in der Gruppe A auf Gastgeber Frankreich, Rumänien und Albanien.

Gleich in der Vorrunde drohen Österreichs Nachbarn ungemütliche Wochen bei der EURO, denn im Gegensatz zu den Schweizern befindet sich Albanien seit Monaten in guter Form, Rumänien hat während der Qualifikation weniger Gegentore kassiert als alle übrigen 52 Verbände und die Franzosen zählen bei der Heim-EM sowieso zum engsten Favoritenkreis.

Schon das Auftaktspiel am 11. Juni gegen die Albaner dürfte für die Schweizer zur Schlüsselpartie werden. Dieses Match wird auch für ein Novum im Profifußball sorgen, kommt es doch erstmals bei einer EM-Endrunde zu einem Brüder-Duell. Granit Xhaka, Kapitän von Borussia Mönchengladbach, trifft auf seinen eineinhalb Jahre älteren Bruder Taulant, der zwar ebenfalls in Basel geboren worden wurde, sich jedoch für das albanische Team entschieden hat. Die Eltern der Xhaka-Brüder sind Kosovo-Albaner aus Priština.

Der Star: Stephan Lichtsteiner

Star der Auswahl der Eidgenossen ist Kapitän Stephan Lichtsteiner vom italienischen Serienmeister Juventus Turin. Der 32-jährige Rechtsverteidiger hat nach seiner Herzoperation im vergangenen Oktober wieder zu alter Stärke zurückgefunden.

Mittlerweile wird Lichtsteiner seinem Spitznamen “Schweizer Express”, wie er in Italien ob seiner dynamischen Flankenläufe genannt wird, wieder vollauf gerecht und soll nun bei der EURO auch seine Mitspieler mitreißen, damit das Minimalziel Achtelfinale erreicht wird.

Der Trainer: Vladimir Petković

Seit knapp zwei Jahren ist der in Sarajewo geborene schweizerisch-kroatische Doppelstaatsbürger Teamchef der “Nati”. Noch während seiner Zeit bei Lazio Rom verhandelte Petković mit dem Schweizer Verband, als man beim italienischen Serie-A-Klub davon Wind bekam, wurde der Coach Anfang des Jahres 2014 vor die Tür gesetzt.

Nach der WM 2014 trat Petković die Nachfolge von Ottmar Hitzfeld an und führte die Auswahl auch zur EM nach Frankreich. Vor seinem Engagement bei Lazio war 52-Jährige auch bei Samsunspor in der Türkei und einigen Klubs in der Schweiz tätig.

Der Kader der Schweiz

Tor

1 Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach, GER)
12 Marwin Hitz (FC Augsburg, GER)
21 Roman Bürki (Borussia Dortmund, GER)

Verteidigung

2 Stephan Lichtsteiner (Juventus Turin, ITA)
3 François Moubandje (Toulouse FC, FRA)
4 Nico Elvedi (Borussia Mönchengladbach, GER)
5 Steve von Bergen (Young Boys Bern)
6 Michael Lang (FC Basel)
13 Ricardo Rodríguez (VfL Wolfsburg, GER)
20 Johan Djourou (Hamburger SV, GER)
22 Fabian Schär (1899 Hoffenheim, GER)

Mittelfeld

8 Fabian Frei (FSV Mainz 05, GER)
10 Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach, GER)
11 Valon Behrami (Watford FC, ENG)
14 Denis Zakaria (Young Boys Bern)
15 Blerim Džemaili (FC Genau, ITA)
16 Gelson Fernandes (Stade Rennes, FRA)
23 Xherdan Shaqiri (Stoke City, ENG)

Angriff

7 Breel Embolo (FC Basel)
9 Haris Seferović (Eintracht Frankfurt, GER)
17 Shani Tarashaj (Grasshopper Zürich)
18 Admir Mehmedi (Bayer 04 Leverkusen, GER)
19 Eren Derdiyok (Kasımpaşa Istanbul, TUR)

Mögliche Aufstellung

VIENNA.at VIENNA.at ©

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen