Eiserner Vorhang der Staatsoper wird 2016/17 von Tauba Auerbach gestaltet

Tauba Auerbach wird den Eisernen Vorhang für die nächste Saison gestalten.
Tauba Auerbach wird den Eisernen Vorhang für die nächste Saison gestalten. - © apa (Sujet)
Die Amerikanerin Tauba Auerbach gestaltet den neuen Eisernen Vorhang der Wiener Staatsoper für die Saison 2016/17. Jährlich wird die 176 Quadratmetern große Brandschutzwand, die den Zuschauerraum von der Bühne trennt, in Kooperation mit museum in progress, von einem anderen Künstler gestaltet.

Die 34-jährige Auerbach folgt als Vorhang-Malerin auf die Französin Dominique Gonzalez-Foerster, die das Reenactment eines Fotos der Künstlerin Helen Frankenthaler in die Staatsoper brachte. Das Nachfolgeprojekt wird am 30. November im Teesalon der Staatsoper vorgestellt.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung