Einschleichdiebe im Bezirk Wiener Neustadt auf frischer Tat ertappt

Für die beiden Einschleichdiebe klickten die Handschellen.
Für die beiden Einschleichdiebe klickten die Handschellen. - © APA
In Pernitz (Bezirk Wiener Neustadt) sind zwei mutmaßliche Einschleichdiebe gefasst worden, als sie ausprobierten, wo der zuvor aus einem Haus gestohlene Autoschlüssel passte.

Sie gingen am Montag eine Straße entlang, um per Fernbedienung das dazugehörige Fahrzeug ausfindig zu machen. Der Hauseigentümer, der Geräusche gehört hatte, sah das mehrmalige Aufleuchten seines Pkw und rief die Polizei.

Einschleichdiebe in Haft

Zuvor sollen die beiden aus einem anderen Wohnhaus eine Handtasche entwendet, das Bargeld aus der Börse genommen und den Rest weggeworfen haben. Laut der Landespolizeidirektion Niederösterreich gestanden die algerischen Staatsbürger die Diebstähle.

Demnach schlich sich ein Mann (24) ein, während der andere (22) aufpasste. Der 24-Jährige wurde in Haft genommen, der 22-Jährige angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen