Baustellen in Simmering und Floridsdorf starten

Akt.:
Im 11. Bezirk wird ab Dienstag gebaut.
Im 11. Bezirk wird ab Dienstag gebaut. - © APA (Symbolbild)
Am Dienstag starten in Wien-Simmering die Arbeiten zur Errichtung eines Fahrbahnteilers bei der Straßenbahnhaltestelle “Simmering”.

Am Dienstag beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Errichtung eines Fahrbahnteilers bei der Straßenbahnhaltestelle “Simmering” der Linien 6 und 71 im 11. Bezirk. Durch die Realisierung des Fahrbahnteilers wird die Sicherheit für querende Fußgänger verbessert.

In der Simmeringer Hauptstraße wird auf Höhe der Fuhrygasse in den Arbeitsbereichen je ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung freigehalten. Der Fußgänger- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten.

Geplantes Bauende ist der 15. Dezember 2016.

Zwei Baustellen in Floridsdorf

Ebenfalls am Dienstag beginnen Fahrbahnsanierungsarbeiten am Leopoldauer Platz im 21. Bezirk in Fahrtrichtung stadtauswärts im 21. Bezirk. Im Bereich der Autobushaltestelle der Linien 27A und 29A auf Höhe der Hausnummern 89A-90 wird aufgrund von Verdrückungen eine Betondecke hergestellt. Auf Baudauer wird die betroffene Haltestelle “Eipeldauer Straße” örtlich um wenige Meter verlegt. Für den Kfz-Verkehr wird ein Fahrstreifen freigehalten. Das Ende der Arbieten ist für den 25. November geplant.

Ebenfalls von kommenden Dienstag bis zum 25. November wird die Fahrbahn und der Gehsteig der Prager Straße zwischen Autokaderstraße und Johann-Knoll-Gasse in Fahrtrichtung stadteinwärts instandgesetzt. Der Fußgängerverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

>> Weitere Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen