“Einfach mal wieder richtig draufhauen!”

Von Martin Suppersberger (VOL.AT)
Die Spieleschmiede Capcom löst derzeit bei allen Fans klassischer Prügelspiele echte Frühlingsgefühle aus. Die “Street Fighter”-Reihe bekommt Anfang 2016 einen fünften Teil.

Bereits auf dem Super Nintendo prügelten sich Gamer in den 90ern mit heute schon fast legendären Spielfiguren wie Ryu, Ken und Chun Li zuhause vor dem Fernseher um die Wette. Jeder neue Teil der Serie wird euphorisch erwartet, selbst junge Spieler, die die “Street Fighter”-Anfänge nicht miterlebt haben, können sich dem Charme der klassischen 2D-Kämpfe in Comic-Grafik nur schwer entziehen.

Prügelspiel-Legende “Street Fighter”

Die virtuelle Schlägerei macht seit dem ersten Teil der Serie, erschienen 1987 noch auf Spielhallen-Automaten, seit beinahe 30(!) Jahren einfach Spaß. Sogar, wenn die Finger nach stundenlangem Special-Move-Training manchmal sogar im echten Leben schmerzten.

Capcom hat einen neuen Trailer veröffentlicht, der vollkommen neue Spielmechaniken, Spezialattacken und Finishing-Moves vorstellt. “Street Fighter V” erscheint Anfang 2016 nur für PC und Playstation 4.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen