Eine Diva mit großem Herzen

Eine Diva mit großem Herzen
© Ernst Georg Berger, Andrea Buday
Gastbeitrag von Andrea Buday: Das soll ihr einmal einer nachmachen! Seit 14 Jahren ist Jeannine Schiller – neben ihren drei Kindertherapiezentren in Moldawien – auch Schirmfrau von „Mama/Papa hat Krebs“.

Und wenn sie davon erzählt, muss sie sich sehr zusammenreißen, um nicht zu weinen. Denn obwohl auf den ersten Blick glamouröse Diva, ist sie doch ein sehr sensibler Mensch mit großem Herzen. „Ich weiß von einem Jahr aufs andere nicht, wie ich es wieder schaffen soll, das nötige Geld aufzustellen“, gestand die Charity-Lady, die mit Botschafter-Gattin Pascale Teixeira da Silva zu einem VIP-Empfang in die französische Botschaft lud, um den Gästen – von Natalia Ushakova über Andrea Händler bis zu Angelika Niedetzky – u.a. dieses wichtige Projekt näher zu bringen.

Göttergatte Friedrich strahlte derweil sichtlich zufrieden und genoss den Abend. „Ich kann das gar nicht. Fritz sagt ja auch immer: ,Lass uns das Wochenende genießen.‘ Und dann streiten wir bereits am Samstagmorgen und das seit 38 Jahren!“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen