Einbruchsversuch in Wien-Alsergrund – zwei Personen festgenommen

1Kommentar
Das Pärchen hatte versucht, in ein Wohnhaus in Alsergrund einzubrechen
Das Pärchen hatte versucht, in ein Wohnhaus in Alsergrund einzubrechen - © Bilderbox (Symbolbild)
Am Mittwochabend versuchte ein Pärchen, in Alsergrund in ein Wohnhaus einzubrechen. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete jedoch das Vorhaben der beiden – und schaltete die Polizei ein.

Der Einbruchsversuch geschah am 25. Jänner 2012 gegen 21.31 Uhr. Eine 25-jährige Frau bemerkte ein Pärchen in einem Wohnhaus in der Viriotgasse in Alsergrund, das sich auffällig verhielt. Die beiden hantierten mit einem Schraubenzieher an einer Wohnungstüre. Daraufhin rief die Frau die Polizei.

Eindeutige Einbruchsspuren in Alsergrund

Die eingetroffenen Beamten hielten die beiden Personen im Stiegenhaus an. Beide wirkten nervös und machten widersprüchliche Angaben über ihren Aufenthalt im Stiegenhaus.

An der angegebenen Wohnungstüre waren deutliche Spuren eines versuchten Einbruchs zu sehen. Im Stiegenhaus wurden von den Polizisten ein Schraubenzieher und eine Platzpatronen-Pistole aufgefunden und sichergestellt. Dejan J. (26) und Dragana T. (30) wurden von der Zeugin eindeutig wiedererkannt. Die beiden wurden für den versuchten Einbruch in Alsergrund auf freiem Fuß angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel