Einbruchsdiebstähle in diversen Wiener Wohnungen: Geschädigte gesucht

Akt.:
Wer vermisst diese Gegenstände?
Wer vermisst diese Gegenstände? - © LPD Wien
Am 14. und am 16. Juni 2016 wurden zwei mutmaßliche Einbrecher nach einer Einbruchsserie in diversen Wiener Wohnungen festgenommen. Bei den Beschuldigten wurde einiges an Diebesgut gefunden, welches von Einbruchsdiebstählen aus Wohnungen im Wiener Raum, aber auch aus Niederösterreich stammen dürfte.

Bei zwei Männern, die schon Mitte Juni nach einer Einbruchsserie in Wien und Niederösterreich festgenommen worden sind, wurde zahlreiches Diebesgut gefunden. Während die beiden Georgier im Alter von 38 und 44 Jahren in der Justizanstalt Josefstadt sitzen, stellte die Polizei eine große Menge an Kameras, Laptops, Handys, Uhren und Schmuck sicher. Die Beschuldigten machten laut Polizei reiche Beute.

Wer erkennt sein gestohlenes Eigentum wieder?

Beide Männer befinden sich in der Justizanstalt Josefstadt. Zahlreiche Fotos des Diebesgutes liegen vor. Die Wiener Polizei sucht nun anhand der Bilder der sichergestellten Beute die Geschädigten, denen die Gegenstände gehören. Detaillierte Fotos befinden sich auf der Fahndungsliste des Bundeskriminalamts.

Geschädigte bzw. Personen, die gestohlene Gegenstände auf den Fotos wiedererkennen, können sich an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Zentrum Ost unter der Telefonnummer 0131310 DW 62800 (Journaldienst) wenden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen