Einbruch bei Chanel im 1. Bezirk in Wien: Polizei fahndet nach zwei Männern

Akt.:
In der Nacht vom 25. auf den 26. August waren zwei Männer in die Nobelboutique Chanel in der Dorotheergasse im 1. Wiener Bezirk eingebrochen. Sie stahlen Beute im Wert von 28.000 Euro. Die Polizei fahndet nach den Einbrechern.

Zwei Männer brachen in der Nach auf den 26. August 2017 in den Verkaufsbereich einer Boutique im 1. Bezirk ein. Die Männer mittleren Alters stiegen laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer über eine Bürotür in die Geschäftsräumlichkeiten ein. Sie stahlen Kleider, Taschen und Parfums. Mit der Beute im Wert von 28.000 Euro suchten sie das Weite. Die Polizei Wien fahndet nach den beiden unbekannten Einbrechern und bittet um sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen. Hinweise können beim Landeskriminalamt Wien – Außenstelle Ost – unter der Telefonnummer 01-31310 DW 62800 gegeben werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen