Einbruch bei Wiener Dressur-Landesmeisterschaft: 30.000 € Schaden

Es wurden Sättel und Zaumzeug im Wert von 30.000 erbeutet
Es wurden Sättel und Zaumzeug im Wert von 30.000 erbeutet - © Dieter Schütz / pixelio.de (Sujet)
Während einer Reitveranstaltung in Gerasdorf bei Wien haben am Wochenende Diebe zugeschlagen. Sie erbeuteten sieben Sättel, Zaumzeug und diverses weiteres Zubehör im Wert von etwa 30.000 Euro, teilte die Landespolizeidirektion NÖ am Montag mit.

Der Einbruch war in der Nacht auf Samstag verübt worden. Die Täter waren der Polizei zufolge in Zeltboxen gelangt. In Gerasdorf fand von Freitag bis Sonntag die Wiener Landesmeisterschaft in der Dressur statt. Hinweise auf die Einbrecher nimmt die Polizeiinspektion Gerasdorf bei Wien (Tel.: 059133-3224) entgegen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen