Einbrecher in Wien-Landstraße versteckte sich unter geparktem Auto

Das Trio ergriff die Flucht, einer wurde gefasst.
Das Trio ergriff die Flucht, einer wurde gefasst. - © LPD Wien
In der Nacht auf Montag um 3:10 Uhr wurde ein Anrainer (44) von “verdächtigen Geräuschen” aus dem Stiegenhaus des Mehrparteienhauses am Sebastianplatz geweckt.

Als der Mann durch ein Fenster sah, entdeckte er drei Männer, die über den Balkon in die Nachbarswohnung einbrechen wollten.

Nach kurzer Zeit ergriff das Trio die Flucht – kam aber nicht weit. Beamte der Polizeiinspektion Fiakerplatz konnten einen der Tatverdächtigen – er hatte sich unter einem geparkten Fahrzeug versteckt –  in der Engelsbergasse festnehmen. Das Tatwerkzeug wurde sichergestellt. Nach den beiden mutmaßlichen Komplizen des 33-Jährigen wird gefahndet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen