Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbrecher haben 16 Häuser in Kritzendorf heimgesucht

Die Polizei bittet um Hinweise zur Einbruchsserie in Kritzendorf.
Die Polizei bittet um Hinweise zur Einbruchsserie in Kritzendorf. ©APA (Symbolbild)
Anfang der Woche wurden bei einer Einbruchsserie in Kritzendorf bei Klosterneuburg 16 Häuser heimgesucht.

Einbrecher haben am Montag und Dienstag mehrere Wochenendhäuser in Kritzendorf, einer Katastralgemeinde von Klosterneuburg (Bezirk Tulln), heimgesucht. 16 Objekte in der Strombad-Siedlung waren betroffen, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.

Die Einbruchsserie war vermutlich in den Nachtstunden verübt worden. Den Ermittlungen zufolge dürften die Täter nur Beute geringen Wertes gemacht haben. Die Höhe des angerichteten Schadens stand vorerst nicht fest. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Klosterneuburg (Tel.: 059133-3220) erbeten.

(APA, Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Einbrecher haben 16 Häuser in Kritzendorf heimgesucht
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen