Einbrecher-Duo in Wien und NÖ aktiv: Festnahme nach Hinweis

2Kommentare
Eine Einbruchserie im Bezirk Tulln konnte geklärt werden.
Eine Einbruchserie im Bezirk Tulln konnte geklärt werden. - © bilderbox.com/APA (Sujet)
Seit Februar war ein Einbrecher-Duo im Bezirk Tulln unterwegs. Insgesamt 18 Einbrüche sollen die beiden Männer verübt haben. Durch einen Hinweis konnten sie nun von der Polizei ausgeforscht werden.

Zwei Männer (56 und 17) sollen seit Februar 18 Einbrüche in Wohnhäuser und Vereinsgebäude in Michelhausen und Atzenbrugg im Bezirk Tulln verübt haben. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ führte ein “vager” Hinweis nach dem letzten Coup zu dem Aufenthaltsort des Duos. Es wurde festgenommen und ist in der Justizanstalt St. Pölten in Haft.

Einbruchserie im Bezirk Tulln geklärt

Die beiden illegal in Österreich aufhältigen kosovarischen Staatsbürger sollen aufgrund der gesicherten Spuren tagsüber die einzelnen Tatorte ausgekundschaftet und teilweise mit abgebrochenen Zweigen markiert haben. In der Nacht seien sie dann durch Aufzwängen bzw. Einschlagen von Fenstern oder Türen in die Objekte eingestiegen.

Dabei erbeuteten sie laut Polizei vorwiegend Bargeld, Schmuck und kleinere Wertgegenstände, unter anderem Digitalkameras und Laptops. Den Ermittlungen zufolge waren die Männer seit dem 10. Februar in einem Gasthaus in Atzelsdorf untergebracht. In der Unterkunft stellten Beamte diverses Diebesgut sowie Einbruchswerkzeug sicher.

Der 17-Jährige und der 56-Jährige sind teilweise geständig. Gegen den Älteren besteht laut Polizei zudem eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen Verdachts des Einbruchs- und des räuberischen Diebstahls.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel