Einbrecher-Duo in Favoriten gefasst: Sieben Strafttaten nachgewiesen

Die Männer sollen mehrere Einbrüche in Wien verübt haben.
Die Männer sollen mehrere Einbrüche in Wien verübt haben. - © LPD Wien
Bereits im November konnte die Polizei zwei Männer (40 und 44 Jahren) nach einem versuchten Wohnungseinbruch in Wien-Favoriten festnehmen. Es stellte sich heraus, dass auch weitere Straftaten auf das Konto des Duos gingen – die dabei eine ordentliche Gesamtschadensumme verursachten.

Das Duo soll laut Polizei weitere Straftaten in der Zeit von 2010 bis 2015 verübt haben, darunter Verdacht des vierfachen Einbruchsdiebstahls in Wiener Wohnungen und auch in ein Wohnhaus in Deutschland.

Einbruch und Trickdiebstahl in Wien

Hinzu kommt der Verdacht des Trickdiebstahls in der Wohnung einer 80-Jährigen: Unter dem Vorwand, Streichhölzer zu benötigen, gelangten die beiden Männer in die Wohnung der Frau und erbeuteten diverse Wertgegenstände.

Hinzu kommt außerdem der Verdacht der zweifachen Dokumentenfälschung, so die Polizei weiters. Die stattliche Gesamtschadensumme beläuft sich auf rund 70.000 Euro.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen