Einbrecher auf Westautobahn Richtung Wien festgenommen

Akt.:
Am Dienstag, 31. Juli, konnte die Polizei einen Einbrecher auf der Westautobahn (A1) Richtung Wien festnehmen. Der Dieb hatte mehrere Einbrüche in Deutschland begangen.

Dienstagfrüh hielten Polizisten auf der Westutobahn Richtung Wien in Niederösterreich einen Klein-Lkw auf. Im Laderaum des Kastenwagens fanden sie Beamten zahlreiche, größtenteils hochwertige Baustellenwerkzeuge und Gartengeräte. Der Lenker des Lkw, ein 42-jähriger rumänischer Staatsbürger, konnte nicht glaubhaft erklären, woher die Gegenstände  stammen.

Diebesgut des Einbrechers stammte aus Schlosserei bei Augsburg

Ermittlungen ergaben, dass es sich um Beute von einem Einbruchsdiebstahl in eine Schlosserei in Dasing bei Augsburg (Bayern) und in Gottenheim bei Freiburg (Baden-Württemberg) handelt. In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde die Festnahme angeordnet. Der 42-jährige Mann wurde in St. Pölten inhaftiert.

Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen