Ein Wunder nach Wochen im Koma: Der erste Kuss

Akt.:
Jonathon und Laura: Tragischer Unfall mit Happy End.
Jonathon und Laura: Tragischer Unfall mit Happy End. - © instagram.com/laurabpilates/
Nach einem Autounfall lag Jonathan Grant wochenlang im Koma. Seine Freundin Laura (32) harrte an seiner Seite aus.

“Ein Kuss” erobert die Welt: Auf Instagram teilte Laura den ersten Kuss mit ihrem Freund Jonathan, der wochenlang im Koma lag. Der 36-Jährige Navy Seal war bei einem Autounfall schwer verunglückt, seine Freundin Laura gab die Hoffnung aber nie auf. Die 32-Jährige harrte jeden Tag an seinem Krankenbett aus.

Es ist ein Wunder und die Geschichte hat ein wunderbares Happy End. Laura unterstützt ihren Mann auch in der Reha und der 36-jährige Elite-Soldat macht große Fortschritte. Besonders in Erinnerung bleibt Laura allerdings der erste Kuss nach dem Koma: “Der war sehr wichtig für uns beide”, sagt sie. Das Video hat die Yoga-Lehrerin auch auf Instagram veröffentlicht.

Thank you @theestherlee from @theknot for contacting me to share our love story! Link on my homepage to article. Wedding photo by @mkimephoto Wedding location @rosehillplantation #staystrongjonnygrant

21k Likes, 228 Comments – Laura Browning Grant (@laurabpilates) on Instagram: “Thank you @theestherlee from @theknot for contacting me to share our love story! Link on my…”

Too special not to share… #staystrongjonnygrant

100.6k Likes, 3,882 Comments – Laura Browning Grant (@laurabpilates) on Instagram: “Too special not to share… #staystrongjonnygrant”

THANK YOU ❤️

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken



0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen