Ein spontaner Besucher: Der erste Schnee heuer in Wien

Akt.:
Ganz schön nass war er: Der erste Schnee am Freitag in Wien.
Ganz schön nass war er: Der erste Schnee am Freitag in Wien. - © Vienna Online / Sebastian Z.
Er hat heuer ganz schön auf sich warten lassen: Am Freitag fiel schließlich der erste Schnee in Wien. Lange ließ er sich allerdings nicht blicken.

Von Winter kann auch Mitte Jänner noch nicht die Rede sein: In Wien ist es für die Jahreszeit außerordentlich mild.

Am Freitag gegen 13 Uhr wurde es nun endlich ein wenig weiß. Ein Gemisch aus Regen, Hagel und Schnee prasselte auf die Straßen nieder. Lange blieb er uns allerdings nicht erhalten, liegen blieb davon nichts.

Noch sind die Temperaturen in der Bundeshauptstadt ansich zu warm für ein anhaltendes Schneegestöber.

Freuen Sie sich über Schnee in Wien?

Leserreporter Sebastian Z. freute sich dennoch über den “ersten Schnee in Wien” und ließ uns einige seiner Fotos zukommen. Was ist mit Ihnen – soll der Schnee bei uns bleiben, oder wünschen Sie sich ein flockenfreies Wien für den Rest des Winters? Posten Sie uns Ihre Meinung!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen