Ein Herz für das Leben

Akt.:
Gery Keszler |&copy APA
Gery Keszler |© APA
Künstler und Stars aus aller Welt nehmen sich ein Herz für den Life Ball und kreieren rechtzeitig zum Valentinstag exklusive Objekte, die am 12. Februar im Wiener Dorotheum zur Versteigerung gelangen.

Eine Reihe von namhafte Künstler, Modedesignern und Celebrities – von Hermann Nitsch über Gianfranco Ferré bis hin zu Pop-Superstar Elton John – haben in den letzten Wochen eifrig in die Malkiste gegriffen und ihrer kreativen Phantasie freien Lauf gelassen. Die international renommierte und traditionsreiche Porzellanmanufaktur Augarten stellte für diese Life Ball-Charity-Aktion handgefertigte Herzdosen aus feinstem Wiener Porzellan zur Verfügung, die den prominenten Künstlern als Vorlage dienten. Kurz vor dem Valentinstag gelangen diese Unikate im Rahmen einer Sonder-Auktion im Wiener Dorotheum zur Versteigerung. Die Einnahmen aus dieser Versteigerung kommen zur Gänze HIV/AIDS-Projekten zugute.

Bereits zum zweiten Mal rief Life Ball Organisator Gery Keszler Weltstars dazu auf, ihr bildnerisches Talent unter Beweis zu stellen. Ging es im vergangenen Jahr um das Schmücken von Ostereiern, so bat Keszler heuer - rechtzeitig zum Valentinstag - um die Gestaltung von Porzellan-Herzen. Internationale Celebrities wie Nicole Kidman, Versace, Catherine Deneuve, Jean Paul Gaultier, Sophie Ellis-Bextor, Vivienne Westwood, Angela Missoni, Til Schweiger, Roberto Cavalli, Dolce & Gabbana oder die Topmodels wie Heidi Klum und Alek Wek griffen zum Pinsel. Und eine hochkarätige Riege an heimischen Künstlern, darunter Gottfried Kumpf, Günter Brus, Paul Flora, Arik Brauer, Hans Staudacher, Christian Ludwig Attersee, Gelatin, Valie Export und Architekt Hans Hollein stellten Ihr Können im Dienst der guten Sache. „Da es sich bei den Augarten-Herzen um Dosen handelt, haben wir die Mitwirkenden gebeten, zusätzlich noch einen persönlichen Gegenstand für den Meistbieter hinein zu legen. Was es jeweils ist, wird allerdings nicht verraten“, erklärt Gery Keszler.

Die zur Auktion kommenden Porzellan-Herzen kann man schon vorab in der Februarausgabe der WIENERIN bewundern, die auch heuer wieder unterstützend am Projekt mitgewirkt hat. Ab 30. Jänner besteht die Möglichkeit, die Herzen im Internet unter www.OneTwoSold.at anzusteigern. 

Auktion am 12.2.2004
Palais Dorotheum,  Franz-Joseph-Saal
Dorotheergasse 17
1010 Wien
Einlass 19 Uhr / Beginn 19.30 Uhr – EINLADUNG!

Weitere Informationen und Bilder der Herzen finden Sie ab sofort auf www.lifeball.org

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken