Ein Fest für Mozart… und Wien feiert mit!

Akt.:
6Kommentare
Ein Fest für Mozart… und Wien feiert mit!
Mozarts 250. Geburtstag – und ganz Wien feiert mit. Unter diesem Motto steigt ab Freitag ein dreitägiges Fest für die ganze Stadt. Jeder ist eingeladen, Mozarts Leben und Werk kennen zu lernen – mit Musik, Film und Lesungen.

In der ganzen Stadt wird Geburtstag gefeiert: Musik, Filme, Lesungen, bunt gemischt und in überraschenden Konstellationen. Die fünf verschiedenen „Reisen“ – „Mozart. Freunde und Feinde“, „Mozart. Wiener und Weltbürger“, „Mozart. Kunst und Liebe“, „Mozart. Leben und Sterben“ und „Mozart. Gestern und heute“ – zeigen verschiedenste Zugänge zum Phänomen Mozart auf, die nicht auf seine Bedeutung für die Musik beschränkt werden sollen. 

Vier Veranstaltungen pro “Reise”

 
Diese „Mozart-Reisen“ mit je vier verschiedenen Veranstaltungen und ein spezielles Kinderprogramm führen zu Spielstätten, die man vielleicht nicht gleich mit Mozart in Verbindung bringt. Der Bogen ist dabei weit gespannt: Orchesterkonzert, Kammermusik, Lied und Arie, Lesung, Kabarett, Film, Neue Musik, Kirchenmusik. In den wichtigen Sälen und Theatern Wiens sind Publikumslieblinge, internationale Weltstars und junge Talente hautnah zu erleben. 

Viele Künstler an Bord

 
Die Liste der Künstler ist lang. Mit dabei sind z.B.: Olaf Bär, Senta Berger, Rudolf Buchbinder, Herbert Föttinger, Karlheinz Hackl, Adi Hirschal, Michael Köhlmeier, Oleg Maisenberg, Peter Matic, Fritz Muliar, Elfriede Ott, Ildikó Raimondi, Alfred Šramek, Harald Serafin, Christoph Wagner-Trenkwitz, Emmy Werner, Herbert Zeman sowie der Amadeus Knabenchor, das Concilium musicum, das Hugo Wolf Quartett und die Wiener Symphoniker. Alle der rund 20 prominent besetzten Programme finden erstmals in Wien statt. 

 
Zusätzlich zu diesem ansprechenden Kulturprogramm für alle wird es ein großes Zelt am Stephansplatz mit weiteren Highlights geben. Schlussendlich werden die „Mozart-Reisenden“ im vorabendlichen Wien bei großen Klanginstallationen am Maria-Theresien-Platz wieder zusammentreffen. 

 
Details zum Programm:
www.wienmozart2006.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel