Ehestreit in Rudolfsheim–Fünfhaus: Mann attackierte Frau mit Messer

Akt.:
Ein Streit zwischen Eheleuten artete aus.
Ein Streit zwischen Eheleuten artete aus. - © APA
Am Mittwochabend eskalierte ein Streit zwischen Eheleuten in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Jadengasse.

Der Streit eskalierte kurz nach 22.30 Uhr in der gemeinsamen Wohnung des polnischen Paares. Die Eheleute waren beide stark alkoholisiert. Der 61-Jährige fügte seiner Frau mit dem Küchenmesser Verletzungen im Bauchbereich zu. Nachbarn verständigten die Einsatzkräfte.

Als die Polizisten eintrafen, öffnete die Frau selbst die Tür, ihre stark blutenden Wunden hatte sie mit einem Geschirrtuch abgedeckt. Der Ehemann saß auf der Couch, er ließ sich widerstandslos festnehmen, sagte Keiblinger. Die Frau wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, Lebensgefahr bestand keine.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen