EHC Lustenau mit Neostürmer Ulmer im Nobelskiort

EHC Lustenau mit Neostürmer Ulmer im Nobelskiort
© Sams
Auch an diesem Wochenende sind die Cracks des EHC Alge Elastic Lustenau auswärts engagiert. Am Samstag ab 19.30 Uhr trifft das Team von Coach Albert Malgin auf die Adler aus Kitzbühel. Dabei kann der Trainer erstmals auf die Dienste von Lustenaus neuen Stürmer Jeff Ulmer zurückgreifen.

Seine Spielerlaubnis ist in den letzten Tagen eingelangt.

Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams in der laufenden Saison. Die Kitzbühler, die sich an verschiedenen Positionen im Vergleich zum letzten Jahr verstärkt haben, liegen nach 13 Partien mit sechs Siegen und sieben Niederlagen auf dem zwölften Tabellenrang, zwei Plätze vor Lustenau. So wie der EHC mussten sich die Adler am vergangenen Wochenende geschlagen geben (6:3 gegen Sterzing) und möchten mit einem Sieg gegen Lustenau in der Tabelle weitere Ränge gutmachen.

Das Team des EHC Alge Elastic Lustenau hat seinerseits eine sehr gute Trainingswoche abgeliefert. Trainiert wurden vor allem das Powerplay und die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. In die Karten spielen könnte in dieser Hinsicht die Tatsache, dass der neu verpflichtete Stürmer Jeff Ulmer ab sofort für die Löwen spielberechtigt ist. Gemeinsam mit Vorbereiter Yan Stastny soll der Goalgetter für die notwendigen Tore sorgen. Ulmer ist seit vergangenem Montag im Ländle und absolvierte schon einige Trainingseinheiten mit dem Team.

Zusätzlich zu den beiden Legionären sind auch die Spielqualitäten des gesamten Teams gefragt. Nur mit einer starken und soliden Teamleistung kann in Kitzbühel mit Punkten gerechnet werden. Spielbeginn im Sportpark Kitzbühel ist am Samstag um 19.30 Uhr.

 

EC Kitzbühel : EHC Alge Elastic Lustenau

Samstag, 11. November 2017, 19.30 Uhr, Sportpark Kitzbühel

Schiedsrichter: Simeone Mischiatti, Matthias Ruetz, Alessio Bedana, Sebastian Tschrepitsch

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen