Durchsuchungen in Mödling und Baden: Anabolika-Handel in NÖ aufgeflogen

Diverse Anabolika-Präparate wurden von der Polizei in NÖ sichergestellt.
Diverse Anabolika-Präparate wurden von der Polizei in NÖ sichergestellt. - © APA (Sujet)
Anabolika-Handel aufgeflogen: Bei Durchsuchungen an drei Adressen in den niederösterreichischen Bezirken Mödling und Baden sind nach Angaben der Polizei etwa 900 Tabletten, über 100 Ampullen und rund 200 Gel-Präparate sichergestellt worden.

Ein 54-Jähriger wurde der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt. Dem Mann aus dem Bezirk Mödling wird zur Last gelegt, Anabolika, Hormone und Stimulanzien verkauft zu haben. Laut Landespolizeidirektion NÖ war der Beschuldigte voll geständig. Er habe mit dem Handel den überwiegenden Teil seines Lebensunterhaltes bestritten. Bei den Durchsuchungen am vergangenen Donnerstag wurde auch ein Briefchen mit Kokain sichergestellt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen