Duo verübte 22 Einbrüche in Wien

2Kommentare
Duo verübte 22 Wohnungseinbrüche in Wien
Duo verübte 22 Wohnungseinbrüche in Wien - © APA
Beamte in Niederösterreich haben 22 Wohnungseinbrüche in Wien geklärt. Zwei einschlägig vorbestrafte Männer im Alter von 47 und 53 Jahren sind in Haft.

Der ältere der Beschuldigten war unmittelbar nach langjähriger Freiheitsstrafe wieder auf Einbruchstour gegangen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Dienstag.

22 Einbrüche verübt

Die Coups waren von Juni bis November 2014 verübt worden. Der angerichtete Schaden betrug 48.000 Euro, 38.000 Euro davon waren Diebesgut. Der 53-Jährige war laut Polizei erst seit Juni nach neuneinhalb Jahren Haft – viereinhalb in Österreich, fünf in seiner Heimat Rumänien – wieder auf freiem Fuß. Er war geständig, sein mutmaßlicher Komplize und Landsmann gab nur einen Einbruch zu – jenen in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus, nach dem die Männer Ende November gefasst worden waren.

Den Ermittlungen zufolge waren die Beschuldigten seit Juli vergangenen Jahres jeweils aus Rumänien angereist, um die Einbrüche in Wien zu verüben. Die Männer wurden in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel