Drohung gegen Wiener Nacktradler-Demo am Freitag

Akt.:
Am Freitag wurde eine Drohung gegen die Wiener Nachtradler-Demo ausgestoßen.
Am Freitag wurde eine Drohung gegen die Wiener Nachtradler-Demo ausgestoßen. - © pixabay.com
Am Freitag sollte die Nacktradler-Demo pünktlich stattfinden, allerdings hat ein User auf Facebook vorab damit gedroht, mit einem Lkw in die Manifestanten zu fahren.

Das teilte Polizeisprecher Paul Eidenberger der APA mit. Demnach soll der Unbekannte damit gedroht haben, mit einem Lkw in die Manifestanten zu fahren. Die Polizei ließ die Teilnehmer über Lautsprecher der Organisatoren warnen, die Demo begann daraufhin erst mit Verzögerung.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung hatte die Drohung an das Wiener Landesamt für Verfassungsschutz (LV) weitergeleitet. Die Demo wurde zunächst angehalten, bis die Stichhaltigkeit des Facebookeintrags überprüft wurde. Demnach dürfte es sich nicht um eine allzu große Gefahr handeln. Nach 18.30 Uhr konnten die Aktivisten unter Polizeibegleitung losradeln. Gegen den Urheber der Drohung wurde ermittelt.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen