Drogenkurier in Wien-Schwechat: 67 Kugeln mit 1,2 Kilo Kokain verschluckt

67 Drogenkugeln trug der Kurier in seinem Bauch.
67 Drogenkugeln trug der Kurier in seinem Bauch. - © LPD Wien
Am 5. September konnte ein Drogenkurier in Wien-Schwechat festgenommen werden. Er hatte 67 sogenannter Bodypacks verschluckt.

Fahnder waren einem 30-Jährigen, der mit einer Maschine aus Abudja, Nigeria nach Österreich gereist war, im Zuge intensiver Ermittlungen gegen einen international agierenden Drogenring, auf die Spur gekommen. Auf Röntgenaufnahmen war zu erkennen, dass der Mann 67 Stück der “Bodypacks” verschluckt hatte. Insgesamt befanden sich darin 1,2 Kilogramm Kokain. Dem Beschuldigten konnte zudem der Schmuggel von weiteren 3 Kilogramm Kokain nach Österreich nachgewiesen werden. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen