Drogendealer festgenommen

Drogendealer festgenommen
Zwei mutmaßliche Drogendealer wurden nach langen Ermittlungen festgenommen. Sie sollen nicht nur den Karlsplatz, sondern auch alle Bundesländer mit Suchtmitteln versorgt haben.

Dem Landeskriminalamt Wien gelang es nach monatelangen Ermittlungen zwei mutmaßliche Drogendealer festzunehmen.

Die beiden Beschuldigten, eine 36-jährige Wienerin und ihr 35 Jahre alter Freund, versorgten nicht nur die Wiener Karlsplatzszene mit suchtmittelhaltigen Medikamenten, sondern verkauften auch in großem Stil in den übrigen Bundesländern.

Mit dem Erlös finanzierten sie unter anderem ihre eigene Drogensucht und Spielleidenschaft. Insgesamt wurden noch über 700 Tabletten mit einem geschätzten Straßenverkaufswert von 7.700,- Euro sichergestellt. Den Festgenommenen wird ein schwunghafter Suchtmittelhandel über mehrere Jahre hindurch zur Last gelegt. Sie sollen circa 30.000 Stück suchtmittelhaltige Medikamente verkauft und dafür etwa 250.000 bis 270.000,- Euro erwirtschaftet haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen