Drogen-Versteck in Wien-Mariahilf von der Polizei ausgehoben

Die Polizei machte ein Drogen-versteck im 6. Bezirk ausfindig.
Die Polizei machte ein Drogen-versteck im 6. Bezirk ausfindig. - © Bilderbox
In einer Grünanlage in Wien-Mariahilf hat die Polizei am Sonntag, den 21. Juni 2015, ein Drogen-Versteck gefunden und konnte einen mutmaßlichen Dealer festnehmen.

In der Wallgasse im 6. Bezirk hat die Polizei am Sonntag zwei mutmaßliche Cannabis-Dealer dabei beobachtet, wie sie mit mehreren Abnehmern Suchtmittel-Kaufgeschäfte abwickelten. Zeugen alarmierten die Polizei. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, waren beide Männer bereits verschwunden.

Mutmaßlicher Dealer in Wien erwischt

Einer der beiden Verdächtigen konnte von den Beamten jedoch ganz in der Nähe angehalten und festgenommen werden. Der zweite mutmaßliche Dealer konnte entkommen. “Im Bereich Wallgasse wurde von den beiden Männern in einer Grünanlage das für den Verkauf vorgesehene Cannabis gebunkert, es wurden dort mehrere Säckchen mit dem verbotenen Suchtmittel sichergestellt”, so die Polizei.

>> Hier geht’s zur Crime Map Vienna.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen