Drogen in Margareten und Neubau sichergestellt: 17-Jähriger attackierte Polizisten

3Kommentare
Am Mittwoch wurden zwei Personen wegen Suchtmittelbesitzes in Wien verhaftet.
Am Mittwoch wurden zwei Personen wegen Suchtmittelbesitzes in Wien verhaftet. - © Bilderbox.com
Am Mittwoch kam es am Margaretengürtel und am Lerchenfelder Gürtel zu Festnahmen. Ein mutmaßlicher Drogendealer wurde geschnappt, außerdem konnten bei einer Personenkontrolle in Wien-Neubau Suchtmittel sichergestellt wurden. Der 17-Jährige attackierte bei seiner Festnahme die Polizisten.

Gegen 21 Uhr konnten Polizisten am Margaretengürtel einen Drogendeal beobachten und hielten die drei beteiligten Personen an. Der mutmaßliche Drogendealer wurde festgenommen, die beiden mutmaßlichen Käufer auf eine Polizeistation zur Vernehmung gebracht.

Wenig später hielten Beamte einen Mann am Lerchenfelder Gürtel zu einer Personenkontrolle an, welcher sofort die Flucht ergriff und erst nach einer Verfolgung angehalten werden konnte. Nachdem er die Polizisten attackierte, wurde der 17-Jährige festgenommen. Bei ihm konnten ebenfalls Suchtmittel sichergestellt werden. Ein Beamter wurde bei dem Einsatz verletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel