Drogen bei Hausdurchsuchung in Wien-Hernals sichergestellt: 16 Festnahmen

6Kommentare
Hausdurchsuchung in Wien - Drogen sichergestellt, 16 Festnahmen
Hausdurchsuchung in Wien - Drogen sichergestellt, 16 Festnahmen - © LPD Wien/APA
Mit 16 Festnahmen wegen Suchtgifthandels und unter anderem einem 345 Gramm Kokain-Fund hat am Freitag, den 7. August eine Hausdurchsuchung in der Weißgasse in Wien-Hernals geendet.

Die Polizisten stellten 345 Gramm Kokain, 68 Gramm Heroin, 16 Gramm Marihuana und mehrere tausend Euro sicher, berichtete die Polizei am Samstag in einer Aussendung. Der Aktion gingen Beschwerden von Nachbarn voraus.

Hausdurchsuchung in Hernals

Die Durchsuchung des Asylheimes wurde unter der Leitung des Landkriminalamtes Wien mit Unterstützung der Polizeidiensthundeeinheit und der WEGA in den Morgenstunde durchgeführt. Das sichergestellte Suchtgift war in 20 ausgeschiedenen Bodypacks sowie in hunderten, für den Straßenverkauf vorbereiteten Kugeln und Säckchen verpackt gewesen. 16 Männer im Alter zwischen 17 und 37 Jahren festgenommen.

>> Weitere Meldungen aus Wien-Hernals

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel