Dritter Betrieb im Silbertal ist TBC-frei

Neben den beiden bekannten TBC-Betrieben in der Gemeinde Silbertal gab es einen weiteren, dritten Verdachtsfall bei einer einzelnen Kuh eines Silbertaler Betriebes. Auch dieses Tier wurde diagnostisch getötet und Organproben eingesandt. “Der Befund liegt nun vor und ist negativ”, informiert Landesrat Erich Schwärzler.


Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0151 2013-02-19/12:13

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen