Drei Verletzte bei Unfällen im Flachgau

Akt.:
Die Polizei kümmerte sich um den Unfallhergang.
Die Polizei kümmerte sich um den Unfallhergang. - © Bilderbox
Zwei Unfälle haben am Mittwochnachmittag mehrere Verletzte im Flachgau gefordert. In Dorfbeuern hatte sich ein Pkw überschlagen, in Eugendorf kam es zu einer Pkw-Kollision.

Gegen 16:35 Uhr überschlug sich ein Pkw auf der Michaelbeurer Landesstraße im Gemeindegebiet von Dorfbeuern. Der Fahrzeuglenker und seine Befahrerin wurden nach der Erstversorgung mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kollision im Kreisverkehr

Kurze Zeit später, gegen 17.40 Uhr, kam es auf der Salzburger Straße in Eugendorf im Kreisverkehr “Steinbock” zu einer Kollision zwischen zwei Personenkraftwagen. Eine beteiligte Fahrzeuglenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden, so die Polizei Salzburg.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen