Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Bruck an der Leitha

Unfall mit drei Schwerverletzen.
Unfall mit drei Schwerverletzen. - © APA/Sujet
Drei Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag in Haslau-Maria Ellend (Bezirk Bruck an der Leitha) gefordert. Ein 37-Jähriger aus Wien-Brigittenau war kurz nach 6.30 Uhr mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Er prallte seitlich gegen das Auto eines 56-jährigen Slowaken und stieß in Folge frontal gegen das Fahrzeug eines 46-Jährigen, berichtete die NÖ Polizei. Die Unfallursache war vorerst unbekannt.

Bei der Frontalkollision wurden die beiden Lenker sowie der Beifahrer (36) des 37-Jährigen schwer verletzt. Der 37-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen. Der 36-jährige Wiener und der 46-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden ins Krankenhaus transportiert. Die Insassen im Pkw des Lenkers aus der Slowakei wurden nicht verletzt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen