Drei öffentliche Defis auf Wiener Mariahilfer Straße in Betrieb genommen

Für den Notfall: Deifs an öffentlichen Plätzen.
Für den Notfall: Deifs an öffentlichen Plätzen. - © Gewista
Die Gewista errichtet in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und “Puls – Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes” an zehn stark frequentierten Standorten im ersten, dritten, sechsten und siebenten Bezirk Vitrinen, in denen Defibrillatoren für den öffentlichen Gebrauch angebracht sind.

Nach der Inbetriebnahme der ersten Defis auf der Freyung, in der Schottengasse und auf der Landstraßer Hauptstraße werden nun drei weitere dieser Lebens rettenden Geräte auf der Mariahilfer Straße in Betrieb genommen.

Die in den Vitrinen angebrachten Defibrillatoren können im Notfall entnommen werden, ähnlich wie ein Feuerlöscher. Es wird eine automatische GPS-Verortung durchgeführt, sowie eine sofortige automatische Telefonverbindung mit der Notrufzentrale der Wiener Berufsrettung hergestellt. “Der sich neben dem Defibrillator befindliche Touchscreen im 32 Zoll Format, auf dem Infos zur Defi-Handhabung gezeigt werden, wechselt, wenn man ihn antippt, zu einem digitalen Stadtplan. Die Rückseite der Säule ist mit einem 72 Zoll HD- Screen versehen, welcher zur Gegenfinanzierung zur kommerziellen Nutzung zur Verfügung steht”, erklärt Hansjörg Hosp von Gewista.

Defis an öffentlichen Plätzen in Wien

Die neuen Defi-Vitrinen wurde in der Mariahilfer Straße vor Hausnummer 71A, vor Hausnummer 119 Ecke Stumpergasse sowie vor Mariahilfer Straße 2 am Platz der Menschenrechte errichtet.

Heuer werden noch vier weitere Vitrinen errichtet. Nach Errichtung der ersten zehn Standorte wird die Gewista eine massive Rolling Board Kampagne zum Thema Laiendefibrillation durchführen. Das Projekt wird von der MedUni Wien wissenschaftlich begleitet.

Die in Betrieb befindlichen öffentlichen Defi-Standorte

1010 Wien | Freyung 2 1010 Wien | Schottengasse 4 1030 Wien | Landstraßer Hauptstraße 27 1060 Wien | Mariahilfer Straße 71a/ Bundesländerplatz 1060 Wien | Mariahilfer Straße 119/ Stumpergasse 64 1070 Wien | Mariahilfer Straße 2/ Platz der Menschenrechte

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen