Drei Einbrecher in Brunn am Gebirge gefasst

1Kommentar
Die sichergestellte Beute
Die sichergestellte Beute - © LKA Niederösterreich
Lichtzeichen in Brunn am Gebirge? Diese von einem abgestellten Auto gaben der Polizei zu denken. Und sie deckte prompt eine Einbrecherbande ausheben.

Denn kurz nach den verdächtigen Zeichen kamen zwei Personen mit Taschen oder ähnlichen Gegenständen in der Hand aus nördlicher Richtung und stiegen in das Fahrzeug zu. Es wurden daraufhin mehrere Streifen zur Unterstützung beigezogen und der Pkw zur Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Im Fahrzeug befanden sich drei serbische Staatsbürger im Alter von 27, 31 und 34 Jahren.

Diebsgut wurde sichergestellt

Im Fahrzeug konnten die Beamten Laptops, mehrere Schmuckgegenstände, Uhren, Digitalkameras, Bargeld sowie Einbruchswerkzeug vorfinden und sicherstellen.

Die Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen.

Bei den durchgeführten Erhebungen durch Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten die Laptops, Schmuck und Bargeld eindeutig einem noch nicht angezeigten Firmeneinbruch in Brunn am Gebirge zugeordnet werden. Der Wert der sichergestellten Gegenstände beträgt ca. € 7.000,–, wobei eine genaue Schadensaufstellung durch den Geschädigten erst vorgenommen wird.

Die Beschuldigten zeigten sich bei der Einvernahme teilweise geständig, den Einbruch verübt zu haben. Zur Ausforschung weiterer Tatorte werden noch umfangreiche Auswertungen und Erhebungen geführt. Die Beamten berichteten den Sachverhalt der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt und diese ordnete die Einlieferung der Beschuldigten in die Justizanstalten Wr. Neustadt an.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel