Drei Dealer in Wien-Meidling festgenommen: Marihuana und Kokain sichergestellt

In Wien-Meidling wurden drei Dealer festgenommen.
In Wien-Meidling wurden drei Dealer festgenommen. - © APA/BARBARA GINDL
In Wien-Meidling nahm die Polizei im Zuge mehrerer Kontrollen drei Drogendealer fest. Die Männer hatten Kokain und Marihuana verkauft.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnten im Zuge mehrerer Kontrollen insgesamt drei Personen nach einem Suchtgiftdeal festnehmen. Ein 36-Jähriger verkaufte im Bereich der Meidlinger Hauptstraße insgesamt vier Kugeln mit Kokain zum Preis von 100 Euro. Die Beamten fanden bei dem Beschuldigten über 250 Euro. Im Bereich der Panikengasse verkaufte ein 22-Jähriger drei Säckchen mit Marihuana im Wert von 30 Euro. Nach der Festnahme konnten bei ihm 60 Euro aufgefunden und sichergestellt werden. Ein 18-Jähriger konnte im Bereich der Brunnengasse nach einem Suchtgiftdeal angehalten und festgenommen werden. Auch er verkaufte drei Säckchen mit Marihuana um 30 Euro. Nach der Festnahmen fanden die Beamten noch ein Säckchen mit Marihuana und 40 Euro.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen