Doppler/Horst holten Platz drei bei Grand-Slam Turnier in Yokohama

Das Beach Volleyball-Dup Doppler/Horst erreichte in Yokohama Platz drei.
Das Beach Volleyball-Dup Doppler/Horst erreichte in Yokohama Platz drei. - © APA (Archiv)
Vor der Beachvolleyball EM in Klagenfurt konnte das österreichische BEach-Volleyball-Top-Duo Clemens Doppler und Alexander Horst beim Grand Slam Turnier in Yokohama Platz drei erkämpfen.

Die ÖVV-Paarung holte beim Grand-Slam-Turnier in Yokohama nach einer Halbfinal-Niederlage gegen die brasilianischen Weltmeister Alison/Bruno noch den dritten Rang.

Zwar ging das Semifinale gegen die Favoriten trotz einer 16:13-Führung im zweiten Satz mit 0:2 (-14,-18) verloren, doch dann hatten Doppler/Horst im Spiel um Platz drei den längeren Atem. Sie besiegten die Russen Semenow/Krasilnikow mit 2:0 (17,16).

“Es ist eine verdiente Medaille hier auf der World Tour. Die Bedingungen hier waren sicher nicht unsere und wir haben es trotzdem auf das Podest geschafft. Ich bin überglücklich”, freute sich Doppler und Horst ergänzte: “Wir hatten nach dem Semifinale eine Stunde mehr Zeit zu regenerieren und das hat uns den Sieg gebracht.”

Zufrieden war auch Coach Robert Nowotny: “Der Wille war zu sehen, die Jungs wollten diese Medaille.” Das Heimteam, im Vorjahr EM-Dritter, will nun am späten Montagabend in Klagenfurt eintreffen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen